Wir haben Samstag und Sonntag geöffnet. Online Tickets gleich hier!
Achtung: Zufahrt zum Erlebnispark frei! Bitte Ausschilderung vor Ort beachten!

Presse

Halloween im Freizeitpark mit kostümierter Familie, Ritter, Achterbahn und Freifallturm

24. Oktober bis 08. November großes Familienhalloween im Erlebnispark Schloss Thurn

Geisterzeit im Freizeitpark für die ganze Familie

Das beliebte Familien-Halloween findet am 24./25.Oktober und vom 31.Oktober bis einschließlich 08.November täglich von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt. Bei regulärem Park- und Showbetrieb lockt der Erlebnispark mit schaurig-schöner Dekoration aus über 1.000 Kürbissen und einem zusätzlichen Halloween-Programm für die ganze Familie!
So öffnet auch in diesem Jahr wieder das Kinder-Grusellabyrinth „Voodoo-Wald“, das alle Mutigen durch das Unterholz hinter dem Ritterturnierplatz führt, seine Pforten und stellt die Gäste vor allerlei knifflige Herausforderungen.
Dabei wird das Labyrinth von ausgebildeten Schauspielern und Pädagogen bespielt um den Kindern ein ganz besonderes Erlebnis zu ermöglichen.
Auch die Fahrattraktionen in der Westernstadt und dem Themenbereich „Magisches Tal“ sind halloweenmäßig in Szene gesetzt und sorgen neben Fahrspaß für Groß und Klein auch für die richtige Atmosphäre.

Das beliebte Abendevent „Scary Nights“ kann allerdings in diesem Jahr leider nicht stattfinden.
„Die COVID-19 Entwicklungen haben uns dazu gezwungen, unser Konzept für dieses Jahr zu überdenken, auch wenn das Team bereits seit letztem Jahr viel Herzblut in die Planung gesteckt hat“, erklärt Hana Gräfin Bentzel, Geschäftsführerin des Erlebnisparks. Man könne das abendliche Event mit den geltenden Corona-Maßnahmen nicht in der gewohnten Qualität umsetzen, was letztendlich zu der Absage geführt habe.
Man freue sich aber unter den aktuellen Umständen umso mehr, den Gästen zumindest tagsüber ein unvergessliches Halloween bereiten zu können, so Gräfin von Bentzel weiter.
In diesem Jahr gelten während des Familienhalloweens auch alle Saisonkarten sowie gültige Ermäßigungen, z.B. das Familienticket regulär.

Die Digitalisierung spielerisch greifbar machen

Digitale Schnitzeljagd im Erlebnispark Schloss Thurn

Erlebnispark Schloss Thurn, Heroldsbach: Wenn sich die Tore des Erlebnisparks am 22.08.2020 pünktlich um 10:00 Uhr für Besucher öffnen, ist der Park um eine Attraktion reicher: eine digitale Schnitzeljagd lädt die Besucher ein den Park mit dem Smartphone zu erkunden. Sobald man sich bestimmten Punkten im Park nähert kommt eine neue Frage oder Aufgabe auf den Bildschirm von Smartphones und leitet so die Besucher auf eine spannende neue Weise durch den Park. Besonders die jungen Besucher freuen sich, mit dem eigenen Handy echte Erlebnisse in der realen Welt zu erfahren. Mit der neuen Beacon-Technologie realisiert, ist das Mitmachen bei der Schnitzeljagd ein Kinderspiel.

Wir wollten weiterhin neue Technologien spielerisch in den Parkablauf integrieren

Nachdem die Familienachterbahn schon 2016 und der Scooter 2019 mit der Virtual Reality-Technologie ausgestattet wurde, ist nun die virtuelle Schnitzeljagd auch Teil des Parkprogramms. Ziel der Schnitzeljagd ist es, den Park mit Hilfe des eigenen Handys zu erkunden. „Wir wollten weiterhin neue Technologien spielerisch in den Parkablauf integrieren. Die Kooperation mit P-ton hat uns ermöglicht auch vor allem für die jüngere Zielgruppe eine weitere Attraktion anzubieten und dadurch wieder neue Seiten am Park zu entdecken.“ gibt die Geschäftsführung Schloss Thurn Einblick.

Die entwickelte App nutzt die Möglichkeiten der sogenannten Beacon-Technologie und Bausteine des Internet-of-Things (IoT). Als Netzwerk zusammengeschlossen können die Beacons verteilt im Park ganz spezielle Informationen an einem Ort freischalten. Sobald man sich mit dem Smartphone nähert, erscheint die nächste Frage der Schnitzeljagd auf dem Bildschirm.

Digitalisierung zum Menschen zu bringen

„Als internationaler Thinktank P-ton haben wir die Vision in diversen Projekten die Möglichkeiten der Digitalisierung zum Menschen zu bringen. Die Kooperation mit dem Erlebnispark Schloss Thurn, ermöglicht uns dieses. Schloss Thurn ist ein idealer Kooperationspartner, um unsere Plattform, die sich leicht auch in anderen Bereichen anwenden lässt, erstmalig zu testen. Wir sehen große Chancen für unsere IoT-Plattform „press2get“ und sind gespannt wie die Besucher im Park auf die Plattform reagieren.“ freut sich Jakob Hase, Geschäftsführer P-ton.

Noch bis in den November hat der Erlebnispark mit seinen Attraktionen geöffnet. Weitere Informationen, Gruppenangebote, Showzeiten und Öffnungstage finden Sie unter www.schloss-thurn.de.

Die P-ton UG ist ein internationaler Think Tank mit Sitz in Bielefeld. Seit Gründung 2019 ist die Gruppe auf über 60 Personen aus unterschiedlichen Branchen angewachsen. Ziel der Denkfabrik ist es die Digitalisierung zum Menschen zu bringen und Produkte und Services zu erarbeiten, die den Menschen wieder ins Zentrum rücken. In diversen Teams werden seit 2019 die verschiedenen Projekte der P-ton vorangetrieben, diese umfassen unter anderem eine IoT-Plattform (press2get), digitale Projekte in den Bereichen System-Gastronomie (stay2discover), eine digitale Brettspielkonsole (meet2play), einen digitalen Kunstmarkt (art2stay) und die Stiftung (donate2aid), die soziale Projekte fördert und den Gedanken der Prosozialität der P-ton nach außen tragen soll. Mehr Informationen zu P-ton erhalten Sie unter www.p-ton.com

Pressemitteilung als Download. PM_Schloss Thurn_P-ton_Press2Get_2020-08

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an Frau Andorka.

Schreiben Sie uns!

Buchungen & Gästeservice

Anrufen

+49 9190 929898
09:00 - 16:00 Uhr

Email

info@schloss-thurn.de
24Std. erreichbar

Adresse

Büro

Schloßplatz 4
91336 Heroldsbach
Offen 9:00 - 16:00 Uhr

Postadresse

Erlebnispark Schloss Thurn GmbH & Co KG
Schloß
platz 4
91336 Heroldsbach

Folgen Sie uns